Lesenswertes

Ein Buch, das sagt: Trennung ist keine Lösung, gab mir I., die im letzten Jahr ihren Mann verlassen hat. Sie fühlte sich zutiefst davon angesprochen und verstanden.  Das Buch des Ehepaares Eva Maria & Wolfram Zurhorst, entstand, weil viele Leser des Bestsellers „Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest“ Fragen an die Autoren gesandt haben. Eines Tages wurde der Vortrag eines Amerikaners für die Autorin zu einem Schlüsselerlebnis. Er hatte viel Verständnis für Menschen und formulierte , dass alle, die als Paar leben wollen, sich darin üben sollen, im Partner die Unschuld zu erkennen. Wie das geht, versteht man, wenn man den Gedanken der Autorin folgt. Im Buch gibt es Tipps,  Krisen zu suchen und zu benutzen, für ein Glück als Paar. Es geht um Verletzungen, Einsamkeit,  Distanz, Schmerz, Krieg, Sprachlosigkeit, um Affären, also um ernsthafte Erschütterungen, die bewältigt werden wollen und deren Analyse die Paare wieder zueinanderbringt. Mich beeindruckte die große Offenheit der Autorin, die sich stark mit sich selbst auseinandersetzt,und den Lesern ihr Wissen über sich vermittelt.  Auf Seite 307 spricht der Autor und widmet das, was er schreibt seinem besten Freund. Er stellt fest, dass er einige Zeit brauchte, um sich auf die Rettung der Beziehung einzulasse, denn ihm schien es so, als sei seine Frau unbegründet unzufrieden… Das Buch ist ein echter Lebensschmöker, der Träume wahr werden läßt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: