Lesenswertes

Archiv für Oktober, 2009

Eurovision Song Contest Sieger 2009

Hier findet man Schlager des europäischen Schlagerwettbewerbes. Es ist nichts Aktuelles, aber ein ausgewählter guter Beitrag moderner Gesangsartistik. Ich mag Musik und verliebe mich oft in Notengirlanden, beginnend beim einfachen lateinischen Kirchenlied, Kinderliedern,Volksliedern, Chorliedern, Songs  Chansons, Schlagern, Pop, Rock, Hip-Hop, Techno, Klassik, Filmmusik, bis zur Oper…  Dank dieser unerschöpflichen Quelle für Inspiration und Lebenslust…

Advertisements

50 Jahre DBSV 1959 e.V.

Der Deutsche Bogensportverband 1959 e.V. , gegründet am 23.10.1959, feierte am vergangenen Wochenende in Oberhof, Thüringen, sein 50jähriges Jubiläum. Ursprünglich in der DDR geboren, gehören ihm mitlerweile  ca. 6000 Mitglieder, Bogensportler aus ganz Deutschland, Kinder, Jugendliche, Erwachsene, aktive Sportler, Organisatoren und fördernde Mitglieder an. Stellvertretend trafen sich 150 Aktive, fördernde Mitglieder und Ehemalige in Oberhof am Rennsteig, also im grünen Herzen Deutschlands, im Thüringer Wald. Was der DBSV zur Zeit ist, zeigte sich auch bei dieser super gut organisierten Veranstaltung.  Leben pur. Charakteristisch für dieses Treffen waren die  Begegnungen guter Freunde aus Ost und West, aus meiner Sicht etwas ganz Wertvolles. Es wurde in einer modernen drei Felder Halle geschossen, wofür ich den Erfurter Sportfreunden herzlich danken möchte. Sie waren extra angereist und haben das Turnier organisiert. Wer lieber wandern wollte, konnte sich zum Grenzadler begeben, die Biathlonarena, den neuen Skitunnel und die Rennschlittenbahn anschauen. Leider verbarg der Nebel manch interessante Aussicht, was aber der guten Sache keinen Abbruch tat. Abends traf man sich festlich gekleidet in der Joel Bar im „Oberen Hof“. Hier fand die Festveranstaltung statt, die von einigen besonders belastbaren Gästen und Organisatoren erst früh halb vier verlassen wurde. Gleich am Anfang sang ein Chor „Freude schöner Götterfunke“. Das Lied „mit dem Pfeil und Bogen“hatte er extra einstudiert, zur Freude der Bogensportler. Der Bürgermeister von Oberhof,Thomas Schulz, begrüßte alle herzlich in seiner Gemeinde und Thomas Röher, der im Vorfeld mit seinem Team unglaublich fleißig gearbeitet hatte, dankte für die Gastfreundschaft und die Großzügigkeit. Stefan Lehmann und Wolfgang Kalkum hatten in der Joelbar über das Programm die Regie. In Talk Runden wurde über Vergangenes geredet und Ideen für die Zukunft vorgetragen. Wer wollte, konnte tanzen und verdienstvolle Sportorganisatoren wurden geehrt. Nach den Ehrungen war mir klar, was den Verband eigentlich auszeichnet: die Tatsache, dass, wenn man tatsächlich alle hätte ehren wollen, die es verdient hätten, der Abend kein Ende genommen hätte. Vielleicht liest jemand von diesen Sportfreunden diese Zeilen und stimmt mir zu.  Was bleibt nach dem Fest ? Eine gute Erinnerung, die Hoffnung, dass es den DBSV noch recht lange geben und dass er sich auf allen wichtigen Ebenen durchsetzen wird, als zuverlässiger Vertreter der Bogensportler. Dazu bedarf es auch der Werbung und zu diesem Zwecke gibt es in den nächsten Wochen im Museum „Oberer Hof“ eine Ausstellung über den Bogensport im DBSV zu sehen, die sich hoffentlich viele Winterurlauber ansehen werden. Ein Film zeigt in Ausschnitten, die Vergangenheit und die Gegenwart des Verbandes mit seinen besonderen Facetten und Gesichtern, so dass man mit anschaulichen Bildern in einprägsamer Weise das Wichtigste erfährt. Abschließend möchte ich mich beim Filmteam und bei den Organisatoren herzlich bedanken.  

22.-24.10.2009 048

Nebel…

22.-24.10.2009 051

Amok im Kopf

Auf dem Büchermarkt erscheint in diesen Tagen das Buch von Peter Langmann „Amok im Kopf“. Der Autor hat  Amokläufe, die von Schülern in den USA begangen wurden analysiert und Schlussfolgerungen zur Persönlichkeit der Täter abgeleitet. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Buch für Lehrer, Psychologen, Sozialpädagogen u.a. sehr aufschlussreich sein könnte. mehr    

Belitz GmbH, Julius, 334 Seiten, 19.95€

Im Laub erspäht

Erfurt 2009 u.a 047

Die besten 1000 Filme

1001 Filme Buchtipp    Leser/innen können hier  eine akribisch, liebevoll angefertigte Buchrezension lesen.

Nicht nebenbei findet man hier die super interessanten Seiten von „Manifest“ , die jene begeistern dürften, die Filme lieben und gerne über Filme reden.

Neues zur Schweinegrippe

 

8.10.2009     

siehe auch                  und

Perpetuum Jazzile

…wo man singt, da lass dich nieder…