Lesenswertes

Ilija Trojanow und Juli Zeh haben ein kritisches Buch veröffentlicht. Es beschreibt, wie Bürger  zu „gläsernen Menschen“ werden und wie sich die Gesellschaft dabei verändert. Wer sich mit dem Thema Freiheit beschäftigen möchte, hat ein passendes Buch zur Hand.

Zitat aus dem Buch: „Der staatliche Hunger nach Kontrollmöglichkeiten ist noch lange nicht gestillt. Wenn wir uns nicht wehren, gibt es bald eine Zentraldatei mit den Fingérabdrücken sämtlicher EU – Bürger in Brüssel, und an jedem deutschen Flughafen wird ein Nacktscanner stehen. …“

Weiterhin kritisieren die Autoren etwas abwertend das Internet als Datensammelstelle die freiwillig von vielen Menschen gespeist wird.  Buch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: