Lesenswertes

Andrea Maria Schenkel schrieb „Tannöd“ und „Kalteis“. Für ihre Art zu erzählen, erhielt sie mehrere Preise. Nun liegt ihr neues Buch „Bunker“ in den Läden.  Dieser Roman erzählt aus drei Perspektiven über das Leben und Handeln eines Kriminellen und seines Opfers. Beide leben in ihrer Beziehung ein Schema aus ihren fast vergessenen Kindheiten aus. Diese psychologisch, sozialkritische Sicht verleiht der düsteren Geschichte einen tiefen Sinn.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: