Lesenswertes

Archiv für Januar, 2010

Jessica Watson segelt weiter um die Welt

Nach der Umrundung des Kap Horn(Südamerika) geht es weiter Richtung Kap der guten Hoffnung (Südafrika), das ca. 2000 km entfernt ist. Am 24.01.2010 berichtet Jess, dass ein Sturm sie an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit brachte. Die Wellen tobten, bogen Stahlrohre und schoben das Boot wie einen Spielball hin und her. Zum Glück hielt der Mast. Es regnete extrem und einige  wichtige Gegenstände mussten hinterher repariert werden, so zum Beispiel die Toilette, die sich aus ihrer Verankerung löste und über Deck rutschte. Jessica behielt die Nerven und verrichtete alle Arbeiten, die getan werden mussten. Hinterher fragte sich Jess, warum sie sich das antut,denn ihre Arme und Beine fühlten sich wie Blei an und der Körper war von blauen Flecken übersät. Psychisch stellte sich nach dem Sturm ein vertrautes Gefühl ein, das ihr schon seit dem 10. Lebenjahr bekannt ist. Belohnt wurde sie von einem wunderschönen Sonnenuntergang und vom Besuch einiger Delfine, die das Schiff einige Zeit begleiteten. Am 31.01. schreibt sie, dass Sonne und Nebel ein ungewöhnliches Naturschauspiel zeigten, das sicher unvergesslich bleiben wird. Ihr geht es gut, sie genießt den glatten Ozean, das angenehme Klima und segelt bei kräftigem Wind schnell dahin.  Über Abby Sunderland eine 16 jährige Kalifornierin, die auch zur Weltumsegelung aufgebrochen ist, schreibt. Jessica  in ihrem Blog, dass sie eigentlich nicht eine Konkurrentin in ihr sieht. Sie wünscht Abby viel Glück. Jessica Watson wird ein Buch über ihre Reise schreiben. Da darf man gespannt sein.

Advertisements

„Gut gegen Nordwind“

Daniel Galttauer wurde 1960 in Wien geboren. Sein Bestseller heißt „Gut gegen Nordwind“. In dieser Geschichte erzählt er von einem Mann und einer Frau, die sich ausschließlich im Internet begegnen, schreiben und lieben. Das Paar schreibt sich e-mails, tauscht spontan Gedanken und Gefühle aus. Emmi (Heike Meyer) ist  glücklich verheiratet und einsam. Sie verliebt sich in Leo (Rayk Gaida), der sie aber mehr als Idee mag.

Der Bestseller wurde für das Theater  in Rudolstadt  inszeniert.

 

Würdiger Gegner

Das ist ein würdiger Gegner, der innere Schweinehund. (Spruch von F. Jecke)

Carolina Kostner hat gewonnen

 1.Carolina Kostner Italien

2.Laura Lepistö Finnland

3.Elene Gedevanishvili Georgien

Carolina Kostner hat  in ihrer Kür, obwohl sie diese nicht fehlerfrei laufen konnte, überzeugt. Wer diesen Sport mag, wird sich gerne an den Auftritt erinnern. Herzlichen Glückwunsch zur Goldmedaillie der Europameisterschaften in Tallinn 2010

http://www.youtube.com/watch?v=Qhk5tEr6mO4

mehr

Zufriedenheit

„Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat, wäre auch nicht mit dem zufrieden, was er haben möchte.“

Dieser Spruch steht auf einer der ungewöhnlich gestalteten Seiten des Buches „Mein Glück kommt selten allein“. Dr.med Eckart von Hirschhausen hat dieses Buch im Rowohlt Verlag GmbH veröffentlicht. Es wendet Erfahrungen der modernen Psychologie und der Glücksforschung an, enthält Humorvolles, ein Daumenkino, Sprüche, Infragestellungen und Fragen. Der Leser schreibt mit, wird zum Autor, denn viele Seiten sind leer. Das Symbol des dreiblättrigen Kleeblattes -es steht neben der Begrüßung- erweckt den Eindruck,  Glück läge auf der Wiese und man brauche es nur pflücken. Wer sich eine Weile mit seinem Glück beschäftigen möchte, findet mit diesem Buch einen idealen Wegweiser zum Glück.

Zitat aus dem Ratgeber:

 „Wie sähe mein Leben aus, wenn nicht Geld, sondern Glück die wichtigste Währung und Entscheidungsgrundlage wäre?“

zur Kritik:  Gutes Buch, weil es zu den täglichen geballten Horrormeldungen der Medien einen Kontrast setzt und auf Wesentliches verweist, mit Weisheit.

aber: Hilft einer Frau, die am Tresen eines Backshops 3€ in der Stunde verdient und zu unbezahlten Überstunden gezwungen wird, ein Ratgeber zum Thema Glück?

Macht das Buch einen Mann glücklicher, der ein Medikament vom Arzt verschrieben bekommt, das  ihn krebskrank und den Pharmakonzern reich macht?

Würden Politiker, Wirtschftsmanager, Banker menschlicher handeln, wenn sie glücklicher wären?  Ja.

Also ist es ein gutes Buch.

von Meister Eckart

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart,

der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht,

und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.

gefunden: im Ratgeber „Mein Glück kommt selten allein“. Dr.med Eckart von Hirschhausen verkauft ihn der Welt.  Siehe auch: Zufriedenheit

Jewgeni Plushenko auf Platz 1

Ihm ist ein sensationelles Comeback in seiner sportliche Laufbahn gelungen. Jewgeni Plushenko ist zurück auf dem Eis. Bei den Eiskunstlaufeuropameisterschaften in Tallinn / Estland gewann er die Goldmedaillie.

Zweiter wurde Stephane Lambiell, Schweiz,  den dritten Platz belegte Brian Joubert, Frankreich.

zur Siegerehrung