Lesenswertes

Am 13. Januar umsegelte Jessica Watson, die jüngste Weltumseglerin der Welt das Kap Horn. Am 02.02.2010 richtet sich ihre Fahrt zum Kap der guten Hoffnung. Bei stetigem Wind und angenehmer Witterung  kommt sie gut voran. Gestern hatte sie einen Haushaltstag. So putzte sie  ihr Schiff, das den Namen Pink Lady Ella trägt. Sie berichtete auch wieder vom Nebel, der bei klarem blauen Himmel das Meer einhüllt, also sehr ungewöhnlich wirkt. Um eine tatsächliche Vorstellung davon zu erhalten, was dieses Mädchen leistet, sollte man das Video anschauen. Was gibt es noch zu sagen, Jessica Watson hat ein eigenes Blog, das sie fast täglich bearbeitet. Teilweise erhält sie für eine Mitteilung über 800 Kommentare. Die  Menschen bewundern sie, gratulieren oder schicken wohlmeinende Ratschläge. Ich glaube damit kann man die Einsamkeit auf einem Schiff auch gut überstehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: