Lesenswertes

Im Herbst des letzten  Jahres kam „Verblendung“, der erste Teil des Dreiteilers von Stieg Larsson in die Kinos. Ab heute läuft in vielen Kinos „Verdammnis“, Teil 2 an. Lisbeth Salander hat im Roman in diesem zweiten Teil absoluten Stress zu überstehen, denn sie kollidiert mit ihrem Vater auf eine Weise, wie man es niemandem wünscht. Wenn es den Filmemachern gelingen sollte, Lisbeths Charakter, ihre Besonderheiten filmisch überzeugend darzustellen, wird es bestimmt spannend.

Der erste Teil war bereits genial verfilmt, so dass man davon ausgehen kann, dass „Verdammnis“ den Kinobesuch lohnt.

 Also, Stieg Larssons Freunde und Freundinnen, Lisbeth Salanders Verehrer und Verehrerinnen,  macht euch auf , geht ins Kino und schwelgt in den schaurigen Wonnen eines Stieg Larsson Krimis. Ich hoffe, dass ich euch eine heiße Spur gelegt habe mit diesem Blogartikel.

Trayler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: