Lesenswertes

Archiv für Mai, 2010

Weltreise endet in Sydney

Jessica Watson ist seit dem 15.05.2010, 11.00 Uhr in Sydney gelandet. Gegenwärtig ist sie die jüngste Seglerin, die eine Weltreise geplant und erfolgreich durchgeführt hat. Ihr besonderes Verdienst ist es, weiblich, jung, 16-jährig zu sein und die Ausdauer, als auch die Fähigkeiten zu besitzen, ein solches Unternehmen zum Erfolg zu führen. Monatelang segelte Jessica Watson mit den Gezeiten, der Sonne, Regen, Gewittern, blauen Himmeln , weißen oder grauen Wolken, turmhohen Wellen und sanften Wogen, den Stürmen und den Bewohnern des Meeres. Sie passte sich allen Bedingungen an und meisterte sie mit Bravour. Herzlichen Glückwunsch an Jessica und viele Grüße an alle, die auf Jessicas Reise mit ihr bangten und ihr mit guten Wünschen beistanden.

Bundesliga Hinrunde in Gelsenkirchen

    

Am 08. und 09.05.2010n fand die erste Runde der Bundesliga des dbsv 1959 e.V. statt. Mannschaften aus Oberbauerschaft, Stapelfeld, Leipzig, Gelsenkirchen,Detmold, Friedewald,Radeberg, Berlin, Zepernick und Jena trafen sich in Gelsenkirchen zum Duell auf der 70m Distanz. Jeweils nach sechs Pfeilen entschied sich – stets im angespannten Zweikampf – wer für seine Mannschaft das Punktekonto füllen konnte. Souverän erwies sich die Mannschaft aus Oberbauerschaft. Sie lag nach zwei Tagen vor Leipzig und Stapelfeld auf dem ersten Platz, auch mit einem sehr guten Ergebnis in der Ringzahl. Mancher Punkt wurde „im Stechen“ erkämpft, wenn es vorher eine Ringgleicheit gab.  Jena eroberte Platz vier, was alle Mannschaftsmitglieder, besonders den Mannschaftsleiter, Thomas Röher, jubeln ließ. Alle Gegner treffen sich erneut Mitte Juni in Radeberg zur Rückrunde. Dann wird es sich zeigen, wer dieses Jahr Siegermannschaft in der Bundesliga sein wird.

 

1. Spieltag Bundesliga 2010
  Termin:  08. Mai 2010   Stand: 08.05.10  
Ort: Gelsenkirchen        
   
13:30 Uhr   Punkte Spielpunkte Ringe
1 Oberbauerschaft : Berlin 2 : 0 16 : 0 838 : 708
2 Stapelfeld : Jena 2 : 0 11 : 5 797 : 782
3 Gelsenkirchen : Friedewald 0 : 2 7 : 9 730 : 737
4 Leipzig : Zepernick 2 : 0 12 : 4 789 : 743
5 Radeberg : Detmold 2 : 0 11 : 5 735 : 699
14:30 Uhr            
6 Jena : Oberbauerschaft 0 : 2 4 : 12 759 : 800
7 Friedewald : Stapelfeld 0 : 2 5 : 11 765 : 800
8 Zepernick : Gelsenkirchen 0 : 2 5 : 11 729 : 790
9 Radeberg : Berlin 0 : 2 7 : 9 715 : 744
10 Detmold : Leipzig 0 : 2 7 : 9 727 : 788
15:30 Uhr      
11 Berlin : Jena 0 : 2 6 : 10 713 : 767
12 Oberbauerschaft : Friedewald 2 : 0 12 : 4 824 : 761
13 Stapelfeld : Zepernick 2 : 0 14 : 2 822 : 705
14 Gelsenkirchen : Detmold 2 : 0 11 : 5 780 : 725
15 Leipzig : Radeberg 2 : 0 10 : 6 763 : 748
16:30 Uhr      
16 Radeberg : Gelsenkirchen 0 : 2 7 : 9 734 : 756
17 Zepernick : Oberbauerschaft 0 : 2 0 : 16 703 : 846
18 Leipzig : Berlin 2 : 0 12 : 4 763 : 677
19 Detmold : Stapelfeld 0 : 2 3 : 13 734 : 798
20 Friedewald : Jena 1 : 1 8 : 8 764 : 753
17:30 Uhr      
21 Gelsenkirchen : Leipzig 0 : 2 6 : 10 759 : 778
22 Jena : Zepernick 2 : 0 9 : 7 759 : 726
23 Oberbauerschaft : Detmold 2 : 0 13 : 3 795 : 730
24 Stapelfeld : Radeberg 2 : 0 15 : 1 828 : 734
25 Berlin : Friedewald 0 : 2 6 : 10 676 : 769
             
  Tabelle:      
        G U V Punkte Spielpunkte Ringe Ø Ringe
1 SV BW Oberbauerschaft   5 0 0 10 : 0 69 : 11 4103 820,6
2 VSG Stapelfeld     5 0 0 10 : 0 64 : 16 4045 809,0
3 SV MoGoNo Leipzig   5 0 0 10 : 0 53 : 27 3881 776,2
4 BC Gelsenkirchen   3 0 2 6 : 4 44 : 36 3815 763,0
5 SV Carl Zeiss Jena     2 1 2 5 : 5 36 : 44 3820 764,0
6 BSC Friedewald   2 1 2 5 : 5 36 : 44 3796 759,2
7 Radeberger SV   1 0 4 2 : 8 32 : 48 3666 733,2
8 SV Bau- Union Berlin   1 0 4 2 : 8 25 : 55 3518 703,6
9 RSV Detmold- Klüt   0 0 5 0 : 10 23 : 57 3615 723,0
10 SG Einheit Zepernick   0 0 5 0 : 10 18 : 62 3606 721,2
                           

                                                                                                                                                                                                           

 

2. Spieltag Bundesliga 2010
  Termin:  09. Mai 2010   Stand: 09.05.10  
Ort: Gelsenkirchen        
   
10:00 Uhr   Punkte Spielpunkte Ringe
26 Leipzig : Stapelfeld 2 : 0 9 : 7 788 : 808
27 Gelsenkirchen : Berlin 2 : 0 14 : 2 758 : 674
28 Radeberg : Oberbauerschaft 0 : 2 3 : 13 706 : 798
29 Zepernick : Friedewald 1 : 1 8 : 8 737 : 725
30 Detmold : Jena 1 : 1 8 : 8 717 : 739
11:00 Uhr            
31 Friedewald : Detmold 1 : 1 8 : 8 736 : 728
32 Berlin : Zepernick 0 : 2 5 : 11 646 : 699
33 Jena : Radeberg 2 : 0 10 : 6 741 : 722
34 Oberbauerschaft : Leipzig 2 : 0 12 : 4 828 : 763
35 Stapelfeld : Gelsenkirchen 2 : 0 10 : 6 775 : 739
12:00 Uhr            
36 Stapelfeld : Berlin 2 : 0 12 : 4 784 : 678
37 Leipzig : Jena 2 : 0 10 : 6 771 : 777
38 Detmold : Zepernick 1 : 1 8 : 8 756 : 754
39 Gelsenkirchen : Oberbauerschaft 0 : 2 5 : 11 745 : 773
40 Radeberg : Friedewald 1 : 1 8 : 8 721 : 725
13:00 Uhr            
41 Zepernick : Radeberg 2 : 0 11 : 5 747 : 695
42 Jena : Gelsenkirchen 2 : 0 10 : 6 773 : 747
43 Friedewald : Leipzig 1 : 1 8 : 8 727 : 750
44 Berlin : Detmold 0 : 2 7 : 9 697 : 687
45 Oberbauerschaft : Stapelfeld 2 : 0 12 : 4 834 : 793
   
  Tabelle:      
        G U V Punkte Spielpunkte Ringe Ø Ringe
1 SV BW Oberbauerschaft 9 0 0 18 : 0 117 : 27 7336 815,1
2 SV MoGoNo Leipzig   7 1 1 15 : 3 84 : 60 6953 772,6
3 VSG Stapelfeld   7 0 2 14 : 4 97 : 47 7205 800,6
4 SV Carl Zeiss Jena   4 2 3 10 : 8 70 : 74 6850 761,1
5 BSC Friedewald     2 5 2 9 : 9 68 : 76 6709 745,4
6 BC Gelsenkirchen   4 0 5 8 : 10 75 : 69 6804 756,0
7 SG Einheit Zepernick   2 2 5 6 : 12 56 : 88 6543 727,0
8 RSV Detmold- Klüt   1 3 5 5 : 13 56 : 88 6503 722,6
9 Radeberger SV   1 1 7 3 : 15 54 : 90 6510 723,3
10 SV Bau- Union Berlin   1 0 8 2 : 16 43 : 101 6213 690,3

                                                                                                                                                                                                           

DBSV – Bundesliga  

 
           
Punktbeste 2010    
     
  Stand : 09.05.10  
Punkte Name   Klasse Verein  
31 Rohrbeck Holger Herren Oberbauerschaft  
27 Wolf Markus Herren Stapelfeld  
25 Luepkemann Henning Herren Oberbauerschaft  
25 Marzoch Frank Herren Gelsenkirchen  
24 Schwarze Christian Ü45m Friedewald  
24 Unruh Lisa Damen Oberbauerschaft  
23 Erdmann Andreas Ü45m Leipzig  
23 Klaus Stefan Herren Stapelfeld  
23 Schwarze Tobias Herren Friedewald  
21 Jecke Kerstin Ü50w Jena      
21 Schmidt Dirk Herren Detmold    
21 Sobirey Frank Ü45m Stapelfeld  
20 Röher Andrea Damen Jena  
19 Jecke Frank Ü45m Jena  
19 Romstedt Diana Damen Leipzig  
18 Steinigk Fred Ü55m Zepernick  
17 Großmann Tim U20m Oberbauerschaft  
17 Ullmann Jan Herren Radeberg  
16 Kaschull Mario Ü45m Zepernick  
15 Braun Holger Ü45m Radeberg  
15 Herrmann Maik Herren Leipzig  
15 Taube Axel Herren Stapelfeld  
14 Kuhn Kevin U20m Gelsenkirchen  
13 Dahlke Dirk Herren Zepernick  
13 Lee KungHwa Damen Berlin  
13 Steldern Andreas Ü45m Gelsenkirchen  
12 Schneider Peter Ü55m Detmold  
12 Stölzel Renè Herren Radeberg  
11 Kastner Roderich Ü45m Gelsenkirchen  
11 Kleineidam Kerstin Ü40w Friedewald  
11 Krause Stefan Herren Berlin  
11 Radünz Marcel Herren Berlin  
11 Schmidt Verena Damen Detmold  
10 Gäde Niels Herren Stapelfeld  
10 Neutschmann Thomas Herren Friedewald  
10 Vorrath Stephan Ü55m Leipzig  
9 Serio-Khasbagana Ariunbolor Damen Leipzig  
8 Begemann Sebastian Herren Oberbauerschaft  
8 Bertram Silke Ü40w Leipzig  
8 Leimkühler Rolf Ü65m Detmold  
8 Liersch Kay Herren Berlin  
7 Finsterbusch Thomas Ü45m Radeberg  
7 Schoppmann Stefan Herren Oberbauerschaft  
6 Steldern Dennis U20m Gelsenkirchen  
5 Eberhardt Lutz Herren Jena  
5 Kornhardt Martin Ü55m Jena  
5 Röhrig Phillip Herren Zepernick  
4 Angerer Michael Ü45m Detmold  
4 Fechner Patricia Ü40w Zepernick  
3 Kuhn Matthias Ü45m Gelsenkirchen  
3 Ring Steffen Herren Oberbauerschaft  
3 Wehner Torsten Herren Radeberg  
3 Wielens Ralf Ü45m Gelsenkirchen  
2 Weglowski Armin Herren Oberbauerschaft  
1 Kruth Susanne Ü40w Stapelfeld  
0 Escher Moritz U17m Friedewald  
0 Klinkert Horst Ü65m Zepernick  
0 Massaro Mario Herren Stapelfeld  
0 Müller Markus U17m Oberbauerschaft          

Fontane Preis für Literatur verliehen

Bilder 

Der  in Gera  OT Langenberg aufgewachsene Schriftsteller Lutz Seiler erhielt für seinen Erzählband „Zeitwaage“ den Fontane Preis für Literatur. Ihm wird damit bescheinigt, dass er der SchreibArt Theodor Fontanes sehr nahe kommt.

Maipokal 2010 vergeben

Die „Döbelner Bogenschützen“ starteten am 01.Mai 2010 mit einem Turnier der besonderen Art in den Frühling. Im Stadion am Bürgergarten fand das Maipokalturnier 2010 statt, 2x 70m mit anschließendem Finalschießen. Obwohl ringsherum viel Regen angesagt war, taten die milde Luft und einige Sonnenstrahlen das Ihrige, um diesen Tag zu einem wirklich schönen zu machen. (Ergebnisse)

Mindestens 60 Sportler trafen sich aus Sachsen und Thüringen an der Schützenlinie, um die Besten zu ermitteln. Thomas und Frank Eichhorn, gestalteten die Abläufe als rührige Organisatoren gemeinsam mit ihren Helfern perfekt, bis zur Siegerehrung, die nur ganz am Ende einigen Regentropfen weichen musste.

Wer Oldtimejazz mag , kam besonders auf seine Kosten, denn im Bürgergarten nebenan spielte zum Frühschoppen die Mochauer Himmelfahrtsband frisch und musikalisch, stimmig, motivierend und herrlich altmodisch auf. Diese Band hat, so konnte ich vor Ort erfahren, einen Preis beim New Orleans Jazzfestival errungen, was auch für ihre Klasse spricht.  Dass es eine richtig gute Band ist, konnte man nicht überhören. Mich hat die gesamte Atmosphäre des gut organisierten Turniers beeindruckt, wozu auch diese schöne Musik mit beigetragen hat. 

Innerfamiliär gewann mein Mann, der in der ersten Runde über 300 Ringe schoss. Mein Ergebnis 267/287 war okay, da ich neues Material einzuschießen hatte. Nun möchte ich mich bei allen Organisatoren herzlich bedanken und meine Leser auf Döbeln aufmerksam machen, das im August 2002 von einem Hochwasser verwüstet wurde.Ich glaube, dass dieses Ereignis die Menschen erschüttert und zusammengeführt hat. Wenn man heute die Fotos von damals betrachtet, kann man sich kaum vorstellen, was Wasser anzurichten vermag, zumal die Mulde heute so  zahm dahinfließt. Meine Bewunderung gilt all denen, die aufgeräumt haben.