Lesenswertes

Archiv für Juni, 2010

Nostalgie mit Krokodil Gena

Katjuscha

Liebeslied aus den 70ern

Studie über Lesekompetenz 2010

Beim innerdeutschen Schulleistungsvergleich im Lesen wurden die Leistungen von 41.000 Neuntklässlern in den Fächern Deutsch, Englisch und Französisch getestet.

Klare Sieger sind die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg, Sachsen und Rheinland-Pfalz. Die Schüler aus Thüringen haben Plätze im oberen Mittelfeld belegt. Die Untersuchung löst den bisherigen PISA-Bundesländer-Vergleich ab. Sie untersucht, wer in Englisch, Deutsch und Französisch Texte sowohl lesen, als auch deren Sinn verstehen und wiedergeben kann. Dass Migranten und Schüler aus armen Familien etwas schlechter abschneiden, dürfte auch in früheren Studien bereits der Fall gewesen sein.  mehr

Auch wenn die folgende Information nicht direkt etwas mit der Studie zu tun hat. Wie Bildung in Deutschland gefördert oder behindert wird, zeigt sich auch in diesen Tagen, am erschütternden Beispiel der Universität zu Lübeck. Da soll aus Sparsamkeitsgründen der Bereich Medizin gestrichen werden -die Paradedisziplin der Universität. mehr

Bundesliga des dbsv 1959 e.V.

Auch in der Rückrunde der Bundesliga, am 12. und 13.06.2010, im Stadion Radeberg, absolvierten die Sportler nervenaufreibende faire Duelle. Im Zweikampf siegte souverän die Mannschaft aus Oberbauerschaft vor Stapelfeld und Mogono Leipzig. Die Mannschaft aus Jena belegte einen guten sechsten Platz.  siehe auch Hinrunde

 

 

      

dbsv 1959 e.V. Homepage

Sommerlager der Bogensportler2010 in Jena

Auch in diesem Jahr wird es für die Jenaer Bogensportler (SV Carl-Zeiss-Jena) wieder ein Sommerlager geben.

Termin: 29.07. -01.08.2010  Schwerpunkt: Mentales Training

 

Methode: Es werden Erfahrungen vermittelt, Übungen zum mentalen Training angeboten, Filmaufnahmen und Fotos vom Schießstil gemacht und ausgewertet, individuell und in kleinen Gruppen. Es wird gezeigt, wie erfolgreiche Schützen aus Korea schießen. Es wird trainiert, der Schießstil besprochen. In kleinen Gruppen, auch nach Wunsch, wird das Bogenmaterial je nach Interesse optimiert. Weiterhin gibt es praktische Tipps zu interessierenden Themen: zur Wettkampfvorbereitung, Umgang mit Wettkampfstress. Damit für die Kinder Sport und Entspannung in einem ausgewogenen Verhältnis stattfinden, werden auch andere Beschäftigungen angeboten. Wer von den Kindern eine gute Idee hat, was man auf dem Platz nebenbei zur Entspannung noch machen kann, soll diese nennen und evtl. auch ein Angebot machen.

Wanderung zum Ziegenhainer

Am 04.06.2010 war einer dieser schönen warmen Sommerabende für gemütliche Stunden. Mit Freunden wanderten wir aus dem Jenaer Kernbergviertel hinauf durch Wiesen und Weiden, an Gärten und Fachwerkhäusern vorbei durch das Ziegenhainer Tal. Der Fuchsturm, ein beliebtes Ausflugsziel der Jenaer schaute zu uns herunter. Unser Ziel hieß „Zum Ziegenhainer“. Wir setzten uns dort unter eine Linde, tranken roten Wein, aßen frische, wohlschmeckend zubereitete Speisen. Danke an das „Geburtstagskind“  und die Belegschaft der Gaststätte. Ich möchte diese Kurzwanderung all denen empfehlen, die noch keine Zeit hatten díese liebliche Gegend zu erkunden. Tipp: Es könnte sinnvoll sein, in der Gaststätte vorher anzurufen.  

Nach der Kirschblüte

 Malerei von Christine Schubert. Zitat der Künstlerin: „Dieses Bild habe ich auf die Schnelle gemalt. Ich esse Kirschen gerne.“

Fotogalerie 2010

     

     

     

     

     

     

     

    Melk –Wachau

     

Lena Meyer Landrut – das schöne Mädchen auf Seite 1

Lena (19) hat ganz Europa überzeugt. Mit ihrem Mädchencharme, ihrer meisterhaft gespielten Leichtigkeit und der Gabe, ein Lied so zu singen, dass man es nicht wieder vergisst, hat sie die Herzen der Zuschauer erobert. Fast drei Jahrzehnte nach Nicoles Song        „Ein bisschen Frieden“, den heute noch fast jeder kennt, sang sie sich in Oslo auf Platz 1 beim Eurovision Song Contest 2010.  

Wer half ? Stefan Raab produziert seit Jahren Erfolgssendungen mit hohen Einschaltquoten, so auch Castingshows, die DsdS mitunter den Rang abliefen, vielleicht, weil es mehr um die Sänger/innen ging, weniger um das „Drumherum“. Er hat den Blick fürs Detail und ein gutes Gespür. So auch für Lena Meyer Landrut. Er hat sie entdeckt. Aber auch Marius Müller Westernhagen hat ihr eine besondere Gabe bescheinigt. Sie habe das Zeug zum Star, sagte er, wenn es ihr gelänge, sie selbst zu sein. Er hatte Recht. Lena war in Oslo Lena, und nun ist sie ein Star. mehr

zum Siegertitel des Eurovision Song Contest 2010 „Satelitte“

Herzliche Glückwünsche an Lena Meyer Landrut, an Stefan Raab und sein Team, sowie an die Songschreiber Julie Frost und John Gordon…

Was singt Lena?