Lesenswertes

Archiv für Juli, 2010

11.Internationales FITA Sternturnier

Letzten Sonntag fand das 11. Internationale FITA Sternturnier der Bogenschützen Feucht e.V. statt. Die Teilnehmer/innen wurden verwöhnt. Es gab eine Überdachung, ausreichend Stühle, einen Versorgungsstand, eine schöne Umgebung. Hohe alte Bäume spendeten Schatten. Man schaute beim Schießen auf eine ICE Trasse. Falls es langweilig wurde bei 144 Schuss, kam ab und an ein ICE vorbei. Am Start war auch Veronika Haidn Tschalowa, die aktuelle Rekordhalterin der Damen bei der FITA Runde in Deutschland. Sie siegte mit 1288 Ringen. Ihr Rekord liegt bei ca. 1330 Ringen. Christian Weiss gewann mit 1273 Ringen bei den Herren.  Alle Sieger aber auch die anderen Teilnehmer wurden  belohnt. Statt einem Pokal erhielten die Gewinner/innen kreativ verpacktes Geld. Dabei beließen es die Gastgeber aber nicht. Alle durften sich ein Glas Honig aussuchen. Wer kommt da nicht gerne wieder? Vielen Dank an das Team des Vereins. Für mich erfüllte sich ein langjährig gehegter, geheimer Wunsch: Mit 1217 Ringen (Damenklasse) hatte ich endlich, nach knapp dreißig Jahren, die Norm für den blauen FITA Stern -1200 Ringe bei 144 Schuss- erreicht.Weitere Ergebnisse, siehe Link nach Feucht)

 

 

Organisator Klaus Schwarz und Schiedsrichter Bernd Bachmann

Was eine Frau wirklich drauf hat….

Anja Heide sagte heute im Morgenmagazin folgenden von Gedanken schwangeren Spruch:

„Eine Frau ist wie ein Teebeutel. Was sie wirklich kann, merkt man erst, wenn sie ins Wasser geworfen wird.“

36 Grad und es wird noch heißer

an einem heiß, heiß, heißen Sommertag im Julie :

„Ich habe seit heute morgen dieses Lied im Kopf“

Leistungsstipendium bundesweit

Der Bundesrat hat beschlossen, dass Hochschulstudenten ein vom Einkommen der Eltern unabhängiges Leistungsstipendium von 300.-€ monatlich erhalten können, wenn sie sehr gute Leistungen erzielen. Die Kosten werden aller Voraussicht nach vom Bund finanziert. Auf dieses Stipendium besteht kein Rechtsanspruch. Nach bisheriger Erkenntnis tritt das Gesetz ab Herbst in Kraft.

siehe auch

Schland oh Schland

Tolle Mannschaft

Herzlichen Glückwusch zum Einzug in das HALBFINALE der WM !!!! Wer so spielt, hat den Sieg verdient. Das Spiel gegen Argentinien war große Klasse. Diese Bilder aus dem Stadtbild von Jena, zeigen Ruhe vor dem furiosen 4:0 gegen Argentinien.