Lesenswertes

„Schuld“ in den Buchläden

Ferdinand von Schirach erzählt in „Schuld“ wieder knapp und genau Geschichten über Mord und Totschlag, die meist an wahre Begebenheiten anknüpfen und die Motive der Täter sehr genau in das Geschehen einbeziehen. Als Schriftsteller wurde er mit dem Buch „Verbrechen“ populär. Beide Bücher sind bei Piper veröffentlicht.

Jede seiner Geschichten ist lesenswert. Diese Bücher möchte ich gerne empfehlen.

   

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: