Lesenswertes

Massaker in Norwegen

Anders Behring Breivik (32) ermordete am 22.07.2011  68 Menschen auf der Insel Utøya in Norwegen. Heute, am 27.07.2011 ist bekannt, dass mindestens 76 Menschen starben.Wer ist dieser Mensch? Ich vermute, er wurde mit einem warmen Herz geboren und lebt nun mit einem steinernen Herz.  Er beschuldigt Muslime und Marxisten. Verdeckt er  seine eigene Unfähigkeit, zu leben, zu fühlen hinter politischen Parolen? Er beweist  der Welt, dass er ein glänzender Taktiker ist und er sagt, dass es sein musste, was er getan hat. Er nennt Schuldige, macht sich damit eine weiße Weste im blutigen  Massaker. Manche werden verständnisvoll nicken. Er ist klug, weiß das. Was verbindet Anders Behring Breivik  mit den Amokläufern der Vergangenheit? Er will sich über sie erheben. In prunkvollen Uniformen gibt er sich als Herrscher zu erkennen, Herrscher  über Leben und Tod. Es gibt aber Gemeinsamkeiten und es wird Zeit zu fragen, was Menschen wie diesen dazu führt,  im Alltag aufzutauchen, um sich schießend, mordend.  Ich denke: Anders Behring Breivik wollte andere bestrafen und ausmerzen. Wurde er früher gnadenlos bestraft, heimtückisch von klein auf?  Er übertritt jede Grenze menschlicher Begrenzung. Er erschießt wehrlose, unbewaffnete, am Boden liegende Jungen und Mädchen. Ging man gegen ihn grenzenlos  vor, von klein auf? Er geht verkleidet zu seinen Opfern, tötet sie, nimmt Kugeln die besonders zerstören. Er will die Opfer  quälen, ausmerzen, tot sehen. Er ist pedantisch und sehr genau in allen Handlungen, überlässt nichts dem Zufall. Was sollte die Sprengung des  Regierungsgebäudes des Präsidenten bedeuten? Ein Schachzug, ja, aber vorallem: weltweit soll man wissen dass er vor nichts zurückschreckt, vor gar nichts Respekt hat, selbstherrlich entscheidet, wer bestraft wird  und stirbt. Das nennt man Größenwahn. Dieser Mensch hat geistige nicht wieder gut zu machende Schäden. Wer ihn erzogen hat, vermachte der Welt eine selbstzündende Bombe.  Kommt er nun in die Psychiatrie oder in das Gefängnis? Was passiert nach 21 oder 30 Jahren? Wenn man ihn nicht aufhält, wird er weiter töten. Wer soll ihn heilen? Er hat ein verändertes, gefühlloses mordlüsternes Hirn. Die Gesellschaft ist noch nicht soweit etwas dagegen zu unternehmen. Das ist auch schwer, denn sie bringt das Übel zur Welt. Sie lässt es  gedeihen und opfert ihm Menschen aus ihrer Mitte.   Sie kann das Monster nicht durch Heilsames ändern. Da ist ein Mörder groß geworden gut genährt, gepflegt, gebildet,  der sich prächtig in Uniformen gekleidet, inszeniert.  Wer hat ihn konditioniert, dass die Mordlust ihn so antreibt? Wer hat  den Menschen, der er einst werden sollte,  vernichtet  und dafür dieses Monster geschaffen? Man fragt, wie ich auf diese Ideen komme? Ein norwegischer Psychologe sagte heute, Behring Breivik  habe die Erfahrung gemacht, ein Nichts zu sein. Nun  mordet er auch, um das Gegenteil zu beweisen. Die armen Eltern, Geschwister, Freunde der Opfer, sie werden ihr Leben lang diesen Schrecken, diese Trauer in sich tragen. Ihnen möchte ich mein Beileid sagen. Die Toten tun mir sehr , sehr  Leid.  Sie hätten leben können. Ich wünschte, sie wären am Leben. Ich wünsche mir, dass es nicht nur beim Medienrummel bleibt, sondern dass sich Psychologen , Sozialpädagogen, Jugendliche, Kinder, Journalisten, Lehrer und Eltern zusammensetzen an runden Tischen, um sich Fragen zu stellen, die ich hier nicht beantworten kann…. Presse

Advertisements

Kommentare zu: "Massaker in Norwegen" (3)

  1. irrer schrieb:

    Ich verstehe nicht ganz, wieso Breivik “geistesgestört” sein soll. Er hat ja nur das menschliche Potential (siehe Hobbes…) voll ausgeschöpft.

    Ironie des Schicksals: das Oseberg-Schiff aus dem 9. Jh. wurde ins Grab einer Frau gelegt, die (genetisch bedingt) sicherlich “geistesgestört” war. Aber damals wurde diese Frau eher als “Magierin” angesehen als denn als “Geistesgestörte”.

    Siehe auch Foucault und Salvador Dali (”nicht ich bin krank, sondern die andern — aber die wissen es ja nicht”).

    Hitler war ja auch keine Bestie — er hat nur das volle menschliche Potential (theory of mind — “Gedankenlesen”, “simulieren”) voll ausgeschöpft. Insofern war Hitler der “höchste” Mensch, der je gelebt hat.

    Der Mensch ist eben eine Bestie (also: ein Tier), da lässt sich auch in der Geschichte nichts ändern….
    Nicht umsonst ist der H. sapiens auch zur erfolgreichsten Tierart (populationsmässig) geworden.
    Das gelingt nur absoluten Top-Predators.

  2. Dass das menschliche Potential vieles möglich macht, glaube ich gerne… Hobbes?? Ich werde nachlesen. Salvadore Dali konnte seinen Lebensunterhalt verdienen und er hat der Welt Kunstwerke geschenkt. Er genießt heute viel Achtung. Es ist kein Zufall, dass man bei diesem Ereignis an Hitler denkt. Hitler wurde als Kind von seinem Stiefvater permanent ausgepeitscht. Er durfte dabei nicht weinen. Ihm wurde übel mitgespielt, und er hat es den Menschen heimgezahlt.Er wollte Künstler werden, wurde aber an der Wiener Akademie der Künste abgelehnt. Was wäre denn geschehen, wenn man ihn angenommen hätte. Wäre er ein glücklicher Maler geworden, statt ein Menschen verachtender zerstörerischer Politiker? Der Attentäter aus Norwegen ist ein Mörder. Warum ist ein Mörder geisteskrank, trotz der raffinierten Planung und der stabsmäßigen Durchführung eines Massakers? Sind Anzeichen wie die Kaltblütigkeit im Angesicht des Todes, die Unfähigkeit Mitleid zu empfinden und die Sucht zur eigenen Auslöschung krankhaft ?. (Ihn erwarten viele Jahre Gefängnis, er hätte auch erschossen werden können, was er so in Kauf genommen hat.) fr.Gr. Mona

  3. […] (24.07.2011), der vielen Menschen in Erinnerung bleiben wird, weil die Nachrichtensprecher vom Massaker in Norwegen und vom Tod der Sängerin Amy Winehouse (27 Ja.) berichteten, trafen sich mehr als […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: