Lesenswertes

Mit Nervenstärke zum Sieg

Herzlichen Glückwunsch! Bei den Deutschen Meisterschaften des DSB siegte Veronica Haidn Tschalowa am 26.08.2011 bei den Damen. Sie belegte in der Vorrunde mit 609 Ringen den 5. Platz und setzte sich in den Finalrunden durch.   zu den Ergebnissen  

  Veronika Haidn Tschalowa hier beim Zeidlerturnier 2011 in Feucht  auf Platz 1. (1313 Ringe)

Besonders erwähnenwert ist auch der neue Deutschen Rekord auf 2×70 Meter von 1896 Ringen, mit dem die Mannschaft des BB Berlin – Elena Richter, Lisa Unruh und Karina Winter – Platz 1 erzielte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: