Lesenswertes

Erstmals stehen zwei Junioren aus Deutschland im Goldfinale bei den Hallenweltmeisterschaften im Bogenschießen in Nimes (Frankreich). Maximilian Weckmüller (Guths Muths Jena) , Schützling von Viktor Bachmann, Thüringer Landesmeister 2014, trifft auf Carlo Schmitz (Duisburg). Maximilian Weckmüller hatte im Halbfinale gegen den Holländer Jan van Tongeren 4 x 30 Ringe geschossen, ein Spitzenergebnis und sich so durchgesetzt. Ergebnisse

Maximilian Weckmüller Maximilia Thür LM2014

Herzlichen Glückwunsch !!! Das lässt sich auch künstlerisch ausdrücken, z.B. so:

Die Fackel leuchtet auf dem Foto jetzt für euch.

Die Fackel leuchtet für euch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: