Lesenswertes

Beiträge mit Schlagwort ‘Wettkampf’

Möhrenkönig 2012: Doris Jagemann

Die Eichsfelder Bogenschützengilde richtete ihr traditionelles Möhrenkönigturnier der Bogenschützen am letzten Wochende aus. Das Turnier stand auch 2012 wieder im Zeichen der Möhre. Wer wollte, konnte zubeißen und sich so das kostbare Vitamin A – ein Balsam für die Augen -zuführen.  Das bestens organisierte und sehr gut besuchte Turnier endete mit einem Finalschießen aus dem Martin Reinhardt VfR Kirchgandern als Sieger hervorging. Er hatte in der Vorrunde mit 555 Ringen Platz 3 belegt. Die Ergebnisse waren breit gestreut, manche Leistung hervorragend. Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Doris Jagemann,SG Duderstadt, die in meiner Altersklasse Ü50 mit 566 Ringen siegte und damit auch weit vor den Leistungen der anderen Damenklassen lag. Das war echt beachtlich. Mit diesem Ergebnis könnte sie sicher auch bei der Deutschen Meisterschaft  weit vorne landen. Ich sage allen danke, die das Turnier vorbereitet und durchgeführt haben und wünsche den Vereinsmitgliedern alles Gute. Die Ergebnisse findet man auf den Seiten des Vereins unter Bilder , dann 2012 u.s.w.

  

 

   

 

 

Freitag der 13. – Komm, reg dich auf !

Am 13.Januar 2011, abends, so gegen 18.00 Uhr wurden die Glauchauer Vereinsmeisterschaften der Bogensportler 2012 eröffnet. Obwohl seit den Morgenstunden in Zeitungen, Rundfunk, Internet und Fernsehen permanent vermittelt wurde, dass dieser Freitag, der 13. Unglück bringt, blieben die Schäden aus. Das Glauchauer Turnier hat sich wieder als sehr guter Wettkampf erwiesen, bei dem man unter besten Bedingungen schießt. Vielen Dank, liebe Organisatoren, Kampfrichter und Mitarbeiter des Rechenbüros. Das beste Ergebnis erreichte bei den Herren Andreas Buchs von Flying Nassau mit 561 Ringen. Beachtliche Leistungen wurden in der Altersklasse der Herren Ü45 erzielt. Hier setzte sich Steffen Muzzer, Dresdner Bogenschützen mit 549 Ringen an die Spitze, gefolgt von Andreas Erdmann Rot Weiß Werdau mit 546 Ringen und Frank Jecke 538 Ringe SV Carl-Zeiss-Jena. Bei den Damen erzielte Jana Fischer  vom BSC Chemnitz Rabenstein das beachtlichste Ergebnis von 541 Ringen. In meiner Gruppe, Ü 50 hatte ich mit 525 Ringen recht gut geschossen. Viel erfreulicher ist aber, dass Andrea Erdmann als Newcomerin an diesem Turnier teilgenommen hat. Die Gruppe Damen Ü 50 wächst. Das ist suuuuper. Auch wenn es keine dramatischen Stunden zu erleben gab, das Glauchauer Turnier ist eine Reise wert….Ergebnisse 

   

 

 

Mit Hilfe von Qi Gong geschossen und Weltenbummler getroffen

Einige  Gedanken zu unserem Start beim 34.Sängerstadtpokal in Finsterwalde/Babben.

Dieses Turnier passte gut in die Osterfeiertage. Carsten Materne und sein Team leisteten eine hervorragende Arbeit, so das dieser Tag allen gut in Erinnerung bleiben wird. Das Wetter spielte am Karfreitag mit und wie man unten sehen kann, gab es auch gute Ergebnisse. Ich startete bei den Damen AltersklasseÜ50 schoss 1233 Ringe, machte also dem Jenaer SV Carl-Zeiss-Jena alle Ehre. Das Ergebnis war –gemessen an meinen Möglichkeiten-  für einen Saisonbeginn 2011 gut. In Jena hatte ich vorher zum Saisonauftakt 1190 geschossen. Meine Kraftlosigkeit, ein echtes Problem bei Wettkämpfen, die sich den ganzen Tag hinziehen, stellte sich nach ca. 2 ½ Entfernungen ein. Ich konnte sie erfolgreich mit mental ausgeführten Qi Gong Übungen überwinden. Eine Qi Gong Lehrerin, die genau am gleichen Tag wie ich geboren wurde – so ein Zufall- erklärte mir, dass man sich die Energie aus der Umgebung holt. Ich hatte den Eindruck, dass ich meine Gedanken mit Hilfe der Übungen zentriere und so Kraft gewinne, geistige und körperliche. Am Beginn jeder Entfernung verlor ich Ringe, aber spätesten nach 2 Serien kam ich in gute Form, beste Konzentration, hatte enge Schussbilder und am Ende war ich zufrieden,weil sich der Schießstil bewährt hat  und  das Material gut aufeinander abgestimmt ist. Frank hatte mir eine wunderbare rote neue Sehne gebastelt, die sich bewährt hat. In den nächsten Wettkämpfen werde ich mich fragen müssen, wie ich bereits die ersten 12 Pfeile optimal schieße. Eric Skoeries von Bergmann Borsig Berlin gewann in Finsterwalde mit 1262 Ringen vor Tobias Schultze (Friedewalde, 1196 R) und Frank Jecke ( Jena, 1131 R) Bei den Damen gewann Gabi Schutze aus Strausberg mit 1224 Ringen  vor Katrin Gierke (Blankenfelde, 1079 R) und Angela  Retschlag (Fürstenwalde, 985 R).

Bereits auf dem Rückweg ins österliche  Feriendomizil machten wir an einer nicht ganz so teuren Tankstelle halt. Die Spritkosten waren horrend. An der Ecke stand ein schlanker, gepiercter, mit einer weißen Schiebermütze bekleideter, interessant, richtig gut aussehender junger Mann. Er bat uns, ihn nach Ruhland mitzunehmen, was wir auch taten. Der Tramper war nett. Gerade erst Australien zurückgekehrt, berichtete er, dass er vor 2 1/2 Jahren in München seine Freundin verloren, den Job gekündigt, seine Wohnung aufgelöst und sein Auto verkauft hatte. Ihn trieb es weg. Er suchte sein Glück und wollte Englisch lernen.

Australien hat ihm offensichtlich gut getan. So arbeitete er in allen denkbaren Jobs. Das Geld reichte, um mit einer Freundin in einem kleinen Bus Australien zu durchqueren und das Englische spielend zu lernen. Am Karfreitag 2011 werden sich seine Eltern sehr gefreut haben, denn der verlorene Sohn kehrte überraschend nach Hause. Ich wünsche dem Unbekannten alles Gute.

 

 

Bundesliga Hinrunde in Gelsenkirchen

    

Am 08. und 09.05.2010n fand die erste Runde der Bundesliga des dbsv 1959 e.V. statt. Mannschaften aus Oberbauerschaft, Stapelfeld, Leipzig, Gelsenkirchen,Detmold, Friedewald,Radeberg, Berlin, Zepernick und Jena trafen sich in Gelsenkirchen zum Duell auf der 70m Distanz. Jeweils nach sechs Pfeilen entschied sich – stets im angespannten Zweikampf – wer für seine Mannschaft das Punktekonto füllen konnte. Souverän erwies sich die Mannschaft aus Oberbauerschaft. Sie lag nach zwei Tagen vor Leipzig und Stapelfeld auf dem ersten Platz, auch mit einem sehr guten Ergebnis in der Ringzahl. Mancher Punkt wurde „im Stechen“ erkämpft, wenn es vorher eine Ringgleicheit gab.  Jena eroberte Platz vier, was alle Mannschaftsmitglieder, besonders den Mannschaftsleiter, Thomas Röher, jubeln ließ. Alle Gegner treffen sich erneut Mitte Juni in Radeberg zur Rückrunde. Dann wird es sich zeigen, wer dieses Jahr Siegermannschaft in der Bundesliga sein wird.

 

1. Spieltag Bundesliga 2010
  Termin:  08. Mai 2010   Stand: 08.05.10  
Ort: Gelsenkirchen        
   
13:30 Uhr   Punkte Spielpunkte Ringe
1 Oberbauerschaft : Berlin 2 : 0 16 : 0 838 : 708
2 Stapelfeld : Jena 2 : 0 11 : 5 797 : 782
3 Gelsenkirchen : Friedewald 0 : 2 7 : 9 730 : 737
4 Leipzig : Zepernick 2 : 0 12 : 4 789 : 743
5 Radeberg : Detmold 2 : 0 11 : 5 735 : 699
14:30 Uhr            
6 Jena : Oberbauerschaft 0 : 2 4 : 12 759 : 800
7 Friedewald : Stapelfeld 0 : 2 5 : 11 765 : 800
8 Zepernick : Gelsenkirchen 0 : 2 5 : 11 729 : 790
9 Radeberg : Berlin 0 : 2 7 : 9 715 : 744
10 Detmold : Leipzig 0 : 2 7 : 9 727 : 788
15:30 Uhr      
11 Berlin : Jena 0 : 2 6 : 10 713 : 767
12 Oberbauerschaft : Friedewald 2 : 0 12 : 4 824 : 761
13 Stapelfeld : Zepernick 2 : 0 14 : 2 822 : 705
14 Gelsenkirchen : Detmold 2 : 0 11 : 5 780 : 725
15 Leipzig : Radeberg 2 : 0 10 : 6 763 : 748
16:30 Uhr      
16 Radeberg : Gelsenkirchen 0 : 2 7 : 9 734 : 756
17 Zepernick : Oberbauerschaft 0 : 2 0 : 16 703 : 846
18 Leipzig : Berlin 2 : 0 12 : 4 763 : 677
19 Detmold : Stapelfeld 0 : 2 3 : 13 734 : 798
20 Friedewald : Jena 1 : 1 8 : 8 764 : 753
17:30 Uhr      
21 Gelsenkirchen : Leipzig 0 : 2 6 : 10 759 : 778
22 Jena : Zepernick 2 : 0 9 : 7 759 : 726
23 Oberbauerschaft : Detmold 2 : 0 13 : 3 795 : 730
24 Stapelfeld : Radeberg 2 : 0 15 : 1 828 : 734
25 Berlin : Friedewald 0 : 2 6 : 10 676 : 769
             
  Tabelle:      
        G U V Punkte Spielpunkte Ringe Ø Ringe
1 SV BW Oberbauerschaft   5 0 0 10 : 0 69 : 11 4103 820,6
2 VSG Stapelfeld     5 0 0 10 : 0 64 : 16 4045 809,0
3 SV MoGoNo Leipzig   5 0 0 10 : 0 53 : 27 3881 776,2
4 BC Gelsenkirchen   3 0 2 6 : 4 44 : 36 3815 763,0
5 SV Carl Zeiss Jena     2 1 2 5 : 5 36 : 44 3820 764,0
6 BSC Friedewald   2 1 2 5 : 5 36 : 44 3796 759,2
7 Radeberger SV   1 0 4 2 : 8 32 : 48 3666 733,2
8 SV Bau- Union Berlin   1 0 4 2 : 8 25 : 55 3518 703,6
9 RSV Detmold- Klüt   0 0 5 0 : 10 23 : 57 3615 723,0
10 SG Einheit Zepernick   0 0 5 0 : 10 18 : 62 3606 721,2
                           

                                                                                                                                                                                                           

 

2. Spieltag Bundesliga 2010
  Termin:  09. Mai 2010   Stand: 09.05.10  
Ort: Gelsenkirchen        
   
10:00 Uhr   Punkte Spielpunkte Ringe
26 Leipzig : Stapelfeld 2 : 0 9 : 7 788 : 808
27 Gelsenkirchen : Berlin 2 : 0 14 : 2 758 : 674
28 Radeberg : Oberbauerschaft 0 : 2 3 : 13 706 : 798
29 Zepernick : Friedewald 1 : 1 8 : 8 737 : 725
30 Detmold : Jena 1 : 1 8 : 8 717 : 739
11:00 Uhr            
31 Friedewald : Detmold 1 : 1 8 : 8 736 : 728
32 Berlin : Zepernick 0 : 2 5 : 11 646 : 699
33 Jena : Radeberg 2 : 0 10 : 6 741 : 722
34 Oberbauerschaft : Leipzig 2 : 0 12 : 4 828 : 763
35 Stapelfeld : Gelsenkirchen 2 : 0 10 : 6 775 : 739
12:00 Uhr            
36 Stapelfeld : Berlin 2 : 0 12 : 4 784 : 678
37 Leipzig : Jena 2 : 0 10 : 6 771 : 777
38 Detmold : Zepernick 1 : 1 8 : 8 756 : 754
39 Gelsenkirchen : Oberbauerschaft 0 : 2 5 : 11 745 : 773
40 Radeberg : Friedewald 1 : 1 8 : 8 721 : 725
13:00 Uhr            
41 Zepernick : Radeberg 2 : 0 11 : 5 747 : 695
42 Jena : Gelsenkirchen 2 : 0 10 : 6 773 : 747
43 Friedewald : Leipzig 1 : 1 8 : 8 727 : 750
44 Berlin : Detmold 0 : 2 7 : 9 697 : 687
45 Oberbauerschaft : Stapelfeld 2 : 0 12 : 4 834 : 793
   
  Tabelle:      
        G U V Punkte Spielpunkte Ringe Ø Ringe
1 SV BW Oberbauerschaft 9 0 0 18 : 0 117 : 27 7336 815,1
2 SV MoGoNo Leipzig   7 1 1 15 : 3 84 : 60 6953 772,6
3 VSG Stapelfeld   7 0 2 14 : 4 97 : 47 7205 800,6
4 SV Carl Zeiss Jena   4 2 3 10 : 8 70 : 74 6850 761,1
5 BSC Friedewald     2 5 2 9 : 9 68 : 76 6709 745,4
6 BC Gelsenkirchen   4 0 5 8 : 10 75 : 69 6804 756,0
7 SG Einheit Zepernick   2 2 5 6 : 12 56 : 88 6543 727,0
8 RSV Detmold- Klüt   1 3 5 5 : 13 56 : 88 6503 722,6
9 Radeberger SV   1 1 7 3 : 15 54 : 90 6510 723,3
10 SV Bau- Union Berlin   1 0 8 2 : 16 43 : 101 6213 690,3

                                                                                                                                                                                                           

DBSV – Bundesliga  

 
           
Punktbeste 2010    
     
  Stand : 09.05.10  
Punkte Name   Klasse Verein  
31 Rohrbeck Holger Herren Oberbauerschaft  
27 Wolf Markus Herren Stapelfeld  
25 Luepkemann Henning Herren Oberbauerschaft  
25 Marzoch Frank Herren Gelsenkirchen  
24 Schwarze Christian Ü45m Friedewald  
24 Unruh Lisa Damen Oberbauerschaft  
23 Erdmann Andreas Ü45m Leipzig  
23 Klaus Stefan Herren Stapelfeld  
23 Schwarze Tobias Herren Friedewald  
21 Jecke Kerstin Ü50w Jena      
21 Schmidt Dirk Herren Detmold    
21 Sobirey Frank Ü45m Stapelfeld  
20 Röher Andrea Damen Jena  
19 Jecke Frank Ü45m Jena  
19 Romstedt Diana Damen Leipzig  
18 Steinigk Fred Ü55m Zepernick  
17 Großmann Tim U20m Oberbauerschaft  
17 Ullmann Jan Herren Radeberg  
16 Kaschull Mario Ü45m Zepernick  
15 Braun Holger Ü45m Radeberg  
15 Herrmann Maik Herren Leipzig  
15 Taube Axel Herren Stapelfeld  
14 Kuhn Kevin U20m Gelsenkirchen  
13 Dahlke Dirk Herren Zepernick  
13 Lee KungHwa Damen Berlin  
13 Steldern Andreas Ü45m Gelsenkirchen  
12 Schneider Peter Ü55m Detmold  
12 Stölzel Renè Herren Radeberg  
11 Kastner Roderich Ü45m Gelsenkirchen  
11 Kleineidam Kerstin Ü40w Friedewald  
11 Krause Stefan Herren Berlin  
11 Radünz Marcel Herren Berlin  
11 Schmidt Verena Damen Detmold  
10 Gäde Niels Herren Stapelfeld  
10 Neutschmann Thomas Herren Friedewald  
10 Vorrath Stephan Ü55m Leipzig  
9 Serio-Khasbagana Ariunbolor Damen Leipzig  
8 Begemann Sebastian Herren Oberbauerschaft  
8 Bertram Silke Ü40w Leipzig  
8 Leimkühler Rolf Ü65m Detmold  
8 Liersch Kay Herren Berlin  
7 Finsterbusch Thomas Ü45m Radeberg  
7 Schoppmann Stefan Herren Oberbauerschaft  
6 Steldern Dennis U20m Gelsenkirchen  
5 Eberhardt Lutz Herren Jena  
5 Kornhardt Martin Ü55m Jena  
5 Röhrig Phillip Herren Zepernick  
4 Angerer Michael Ü45m Detmold  
4 Fechner Patricia Ü40w Zepernick  
3 Kuhn Matthias Ü45m Gelsenkirchen  
3 Ring Steffen Herren Oberbauerschaft  
3 Wehner Torsten Herren Radeberg  
3 Wielens Ralf Ü45m Gelsenkirchen  
2 Weglowski Armin Herren Oberbauerschaft  
1 Kruth Susanne Ü40w Stapelfeld  
0 Escher Moritz U17m Friedewald  
0 Klinkert Horst Ü65m Zepernick  
0 Massaro Mario Herren Stapelfeld  
0 Müller Markus U17m Oberbauerschaft